Wir sind auch jetzt für Sie da ...

Das NetzwerkBüro Ehrenamt Eltville  hat eine Hotline für Beratungs- und Unterstützungsangebote für Eltviller*innen eingerichtet, die sich nicht alleine versorgen können. Hotline: 06123 697-390.

Die Gemeindeschwester Anna Böttger ist erreichbar unter der Telefonnummer: 0157 30964835 und berät ältere Menschen.

Iris Siepe von der Anlaufstelle des Präventionsrates ist für alle telefonisch unter 06123 999-720 erreichbar.

Das MGH-Team ist wie gewohnt per Email unter mgh(at)eltville.de und telefonisch unter 06123 701772 erreichbar. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.


Neue Infos regelmäßig auch auf unserer      Facebook-Seite.

Update vom 8. Mai 2020

Die hessische Landesregierung hat beschlossen, dass das bisherige Kontaktverbot bis mindestens zum 5. Juni 2020 verlängert wird - allerdings zum einen mit Lockerungen und weiteren Öffnungen des öffentlichen Lebens, zum anderen mit einem sogenannten Notfallmechanismus.

Aus der heute veröffentlichten Durchführungsverordnung des Landes Hessen geht hervor, dass diese Lockerungen nicht die Mehrgenerationenhäuser betreffen, welche weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben müssen. Es können daher leider noch keine Veranstaltungen und Kurse  in unseren Räumen stattfinden

Unser MGH-Team ist wie gewohnt per Email unter mgh(at)eltville.de und telefonisch unter 06123 701772 erreichbar.

Update vom 29. April 2020

Die hessische Landesregierung hat beschlossen, dass das bisherige Kontaktverbot bis zum 10. Mai 2020 verlängert wird.

Update vom 17. April 2020

Die hessische Landesregierung hat gestern bekannt gegeben, dass das bisherige Kontaktverbot bis zum 3. Mai 2020 bestehen bleibt. Das bedeutet, auch weiterhin dürfen sich Personen maximal zu zweit oder nur mit Personen des eigenen Hausstands in der Öffentlichkeit aufhalten. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden. Die einzelnen Regelungen und auch Lockerungen sind hier nachzulesen.

Die Vorgaben betreffen auch unser Mehrgenerationenhaus. Es können weiterhin keine Veranstaltungen und Kurse  in unseren Räumen stattfinden. Beide Standorte sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Unser MGH-Team ist wie gewohnt per Email unter mgh(at)eltville.de und telefonisch unter 06123 701772 erreichbar. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

 


Meldung vom 14.03.2020: MGH Eltville bleibt vorerst geschlossen


Zum Schutz der Gesundheit aller Eltviller Bürger vor der Gefährdungssituation durch das Coronavirus sind die Standorte der Mehrgenerationenhäuser in der Gutenbergstraße 38 und in der Wallufer Straße 10 in Eltville seit dem 13. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Es finden zunächst keinerlei Kurse, Veranstaltungen, Beratungen o.ä. statt. Dies gilt auch für die externen Angebote des MGH´s im TGS Vereinsheim im Bachhöller Weg in Erbach.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Viele Angebote sind schon lange terminiert und im Hintergrund gilt es nun, Vieles zu organisieren.
Wir werden die Entwicklungen im Rheingau-Taunus-Kreis abwarten und weitere Entscheidungen schnellstmöglich kommunizieren.

Per Email sind wir weiterhin wie gewohnt unter mgh(at)eltville.de erreichbar.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.


Coronavirus - wir informieren in mehreren Sprachen:


Unser Programm 2020