Wir sind für Sie da ...

Das NetzwerkBüro Eltville Am Rhein Ehrenamt hat eine Hotline für Beratungs- und Unterstützungsangebote für Eltviller*innen eingerichtet, die sich nicht alleine versorgen können. Sie erreichen uns unter: 06123 697-390.

Die Gemeindeschwester Anna Böttger ist erreichbar unter der Telefonnummer: 0157 30964835 und berät ältere Menschen.

Iris Siepe von der Anlaufstelle des Präventionsrates ist für alle telefonisch unter 06123 999-720 erreichbar.

 

 


MGH Eltville bleibt vorerst geschlossen


Zum Schutz der Gesundheit aller Eltviller Bürger vor der Gefährdungssituation durch das Coronavirus sind die Standorte der Mehrgenerationenhäuser in der Gutenbergstraße 38 und in der Wallufer Straße 10 in Eltville seit dem 13. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Es finden zunächst keinerlei Kurse, Veranstaltungen, Beratungen o.ä. statt. Dies gilt auch für die externen Angebote des MGH´s im TGS Vereinsheim im Bachhöller Weg in Erbach.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Viele Angebote sind schon lange terminiert und im Hintergrund gilt es nun, Vieles zu organisieren.
Wir werden die Entwicklungen im Rheingau-Taunus-Kreis abwarten und weitere Entscheidungen schnellstmöglich kommunizieren.

Per Email sind wir weiterhin wie gewohnt unter mgh(at)eltville.de erreichbar.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.


Hier finden Sie Übersetzungen der Informationen zum Corona-Virus (Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Französisch, Kurdisch, Polnisch, Russisch, Somali, Tigrinya, Türkisch) überwiegend barrierefrei sowie in leichter deutscher Sprache


Unser Programm 2020

Keine Nachrichten verfügbar.

Engagierte Jugendliche gesucht!